Allgemeine Geschäftsbedingungen

Röhrdanz Fun + Fitness GmbH
World of Jumpers/ Kids World (Standort Göttingen)

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Röhrdanz Fun + Fitness GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Etwaige Geschäftsbedingungen des Bestellers, werden außer im Falle schriftlicher Bestätigung durch World of Jumpers/Kids World nicht Vertragsbestandteil, auch wenn World of Jumpers diesen nicht ausdrücklich widerspricht. Die AGB werden ergänzt durch die Benutzungsregeln von World of Jumpers/Kids World, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Benutzungsregeln dienen der Sicherheit aller Besucher und sind damit auch zu Deinen Gunsten. Du kannst diese Regeln auch in unserer Halle nachlesen. Unsere AGB´s stehen Dir in aktueller Fassung auf unserer Internetseite „www.worldofjumpers.de“ unter der Rubrik „AGB“ zur Verfügung.

Allgemeines
Die jeweils gültigen Preise und Öffnungszeiten sind im Aushang an der Kasse/Information oder auf der Homepage zu entnehmen. Alle Anlagen und Einrichtungen in der Jump-Halle und der Kids World dürfen nur entsprechend ihrer Zweckbestimmung benutzt werden. Die Nutzung sämtlicher Spielgeräte und Attraktionen erfolgt auf eigene Gefahr, unbeschadet der Verpflichtung des Betreibers die Einrichtung in einem gebrauchsfähigen und sicheren Zustand zu erhalten. Offenes Feuer und Rauchen ist im gesamten Betrieb verboten und nicht gestattet! Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.

2. Vertragsabschluss
Die Angebote unserer Sprungtermine und anderer Leistungen des Online-Shops/Homepage sind unverbindlich. Durch die Buchung des gewünschten Sprungtermins oder anderer Leistungen gibst Du ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages ab. Wir senden Dir unverzüglich nach Eingang eines Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots, die noch keine Annahme darstellt. Die Annahme erfolgt in der Regel durch eine Bestätigungsmail an die von Dir angegebene Email-Adresse, durch die der Zugang der Bestellung bestätigt wird und gleichzeitig das jeweilige Online-Ticket ausgedruckt werden kann. Deine Bestelldaten einschließlich dieser AGB werden nach dem Vertragsschluss von uns für die Durchführung des Vertrages gespeichert. Weitere Hinweise zum Thema Datenschutz kannst Du unter „6. Datenschutz“ oder in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

3. Versand
Das Online-Ticket wird als Anlage in der Bestätigungsmail (im .pdf-Format) übersandt. Der Besteller sollte die Bestätigungsmail sorgfältig aufbewahren, um im Falle von Verlust des Ausdrucks, den Erwerb des Tickets belegen zu können. Andernfalls behalten wir uns vor eine angemessene Bearbeitungsgebühr zu verlangen. Die für den Ticketversand geltenden Bestimmungen sind auch auf den Erwerb von Gutscheinen anzuwenden. Die erworbenen Gutscheine sind im Online-Shop und an den Kassen als Eintritt einlösbar. Der Gutschein ist innerhalb von 3 Jahren ab Kaufdatum einzulösen.

4. Zahlungsverfahren
Die Zahlungsabwicklung von Kreditkarte, Giropay, Lastschrift, paypal und SOFORT Überweisung erfolgt über unseren Partner BS Payone GmbH. Du wirst entsprechend weitergeleitet. Die Kreditkartenzahlung setzt die Angabe der Kreditkartennummer, der Kartenprüfziffer, des Gültigkeitsdatums in den entsprechenden Eingabefeldern und die Authentifizierung innerhalb des jeweiligen 3-D Secure-Verfahrens (MasterCard, Visa) voraus. Bis zur vollständigen Begleichung aller aus dem Vertragsverhältnis bestehenden Zahlungsansprüche hat World of Jumpers/ Kids World das Recht, die Tickets zum Eintritt zu sperren.

5. Leistungen
Die Tickets berechtigen den Besteller zum Eintritt und zur Nutzung am gebuchten Geltungstag und gebuchten Geltungszeitraum (Geltungsdauer).
Der Besteller akzeptiert mit der Bestellung des Tickets die Eintritts- und Benutzungsbedingungen von World of Jumpers/ Kids World.
Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf eine Rückgabe oder Umtausch von Tickets. Eine Rückgabe/ Umtausch ist nur im Falle von Kulanzentscheidungen möglich.
Bei Verlust der Eintrittskarte gewährt World of Jumpers/Kids World nur Einlass, wenn die Identität des Käufers eindeutig geklärt werden kann und die Eintrittskarte noch nicht genutzt wurde. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.
Mit der Bestellung des Tickets akzeptierst Du unsere Hausordnung und unsere Sprungregeln.
Die Tickets sind nicht übertragbar. Auch ein Weiterverkauf ist nicht gestattet.

6. Datenschutz
Die personenbezogenen Daten des Bestellers werden unter Einhaltung des Datenschutzrechtes (DSGVO) in dem für die Durchführung des Vertrages erforderlichen Umfang erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt. World of Jumpers/Kids World ist berechtigt diese Daten an Dritte weiterzugeben, soweit das zur Durchführung des Vertrages bzw. der Erfüllung der Vertragspflichten notwendig ist. Wir weisen darauf hin, dass der Sprungbereich videoüberwacht ist! Filmen und fotografieren ist in unserer Jump Halle und der Kids World erlaubt. Fremde Personen dürfen nur mit deren Zustimmung aufgenommen werden. Für gewerbliche Zwecke und für die Presse, bedarf das Fotografieren einer zusätzlichen Zustimmung durch den Betreiber (siehe DSGVO). Unsere Datenschutzerklärung kann online abgerufen werden oder auf Nachfrage am Empfang eingesehen werden.

8. Benutzung Spielgeräte und Trampolinfläche/ Verhalten
Die an den Spielgeräten und Jump-Attraktionen angebrachten Hinweise, Regeln, Verbote und evtl. Durchsagen sind zu beachten! Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten! Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr und erfordert Rücksichtnahme auf alle anderen Besucher. Begleitpersonen und Eltern sind dazu angehalten, Kindern die Spiel – und Verhaltensregeln zu erklären und deren Einhaltung zu beaufsichtigen und falsches Benehmen zu unterbinden! Körperliche und geistig behinderte Personen, dürfen die Spielgeräte und Jumpflächen nur mit einer Haftungs- und Einverständniserklärung ihres Betreuers bzw. Erziehungsberechtigten benutzen. Bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises erhalten sie freien Eintritt. Der Kleinkinderbereich ist nur für Klein- und Krabbelkinder bestimmt. Störende und aggressive Kinder dürfen zusammen mit deren Begleitperson, vom Betreiber und deren Mitarbeitern abgemahnt oder sogar aus dem Bereich verwiesen werden. Ein solches Verhalten wird nicht toleriert und der Eintrittspreis wird nicht erstattet. An Netzen (z.B. Trampolin) darf nicht hochgeklettert werden. Die Trampoline dürfen wegen Verletzungsgefahr nur mit einer Person pro Sprungtuch benutzt werden. Saltos bei den Trampolinen in der KidsWorld sind lebensgefährlich und damit absolut verboten! Es ist verboten, höher als die Netzumrandung der Trampoline zu springen. Die Elektro-Karts dürfen von maximal zwei Kindern oder einem Erwachsenen und einem Kleinkind besetzt werden. Das Laufen auf der Fahrbahn, die Nutzung der Karts als „Boxautos“ und das Anschieben der Karts bei laufendem Motor ist streng untersagt. Das Fahren ist nur gegen den Uhrzeigersinn gestattet.  Zur Sicherheit der eigenen und der anderen Kinder darf im gesamten Spielbereich kein eigenes Spielzeug benutzt werden. Vor allem ist es strikt untersagt, harte, lose oder spitze Gegenstände mit in den Spielbereich zu nehmen (dies gilt z. B. auch für neue Geburtstagsgeschenke). Weitere Verhaltensregeln solltest Du unbedingt unserer Eintritts- und Benutzungsvereinbarung entnehmen.

9. Haftung Garderobe/ Mängelgewährleistung
World of Jumpers/ Kids World haftet nach Maßnahmen der gesetzlichen Bestimmungen nur für Schäden aus der Verletzung des Körpers oder der Gesundheit, sowie für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.
Für Beschädigungen an Bekleidung, die bei der Benutzung der Spielgeräte und Jumpfläche entstehen, sowie für selbstverschuldete Unfälle, wird keine Haftung übernommen. 
Die Haftungsbegrenzungen gelten auch im Hinblick auf die persönliche Haftung der Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter oder Organe von World of Jumpers/Kids World. Für abhanden gekommene Gegenstände (Handy, Wertsachen,etc.) und Kleidung übernimmt World of Jumpers/ Kids World keine Haftung. Um Diebstählen vorzubeugen, lassen sie ihre Wertgegenstände im Auto oder in einem Schließfach.

10. Unfallmeldungen
WICHTIG! Verletzungen, Personen- oder Sachschäden, gleich welcher Art, sind sofort zu melden und schriftlich zu dokumentieren. Meldungen nach Verlassen der Jump-Halle und des Spielbereiches können aus versicherungstechnischen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden. Sollte dies aus nachweisbaren und unzumutbaren Gründen nicht möglich sein, ist die schriftliche Meldung unverzüglich, spätestens nach 24 Stunden nachzuholen. Für Unfälle, die nicht in dieser Form und Frist angezeigt werden, wird keine Haftung übernommen.

11. Hausrecht
World of Jumpers/ Kids World übt das Hausrecht aus und ist berechtigt, Hausverweise oder Hausverbote auszusprechen oder andere geeignete Maßnahmen im Rahmen des Hausrechts zu ergreifen. Besucher können insbesondere verwiesen werden, wenn sie andere Besucher belästigen oder in sonstiger erheblicher Weise oder wiederholt gegen die AGB oder die Benutzungsregeln verstoßen haben. Besucher /Personen, die alkoholisiert sind, ansteckende oder offene Wunden haben ist der Zutritt nicht gestattet. In der Kids World haben Erwachsene ohne Begleitung eines Kindes keinen Zutritt!

12. Hygiene und Kleidung
Aus hygienischen Gründen müssen Socken auf allen Spiel – und Jumpflächen getragen werden. Socken können an der Information gekauft werden. Für die Jumpfläche müssen spezielle Jump-Socken getragen werden, die an der Kasse erhältlich sind. Kinder und spielende Erwachsene sollten bequeme Kleidung tragen. Bitte keine außenliegende Reißverschlüsse – und Taschen, Knöpfe, Ösen, Kordeln oder Bändchen tragen. Bitte Anhänger, Ketten, hängende Ohrringe ablegen.

13. Speisen und Getränke
Unsere Gastronomie biete ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Angebot an Speisen und Getränken. Das Mitbringen von eigenen Speisen und Getränken ist nicht gestattet, wir appellieren hier an Ihr Verständnis! Davon ausgenommen sind Allergiker- und Babynahrung, ebenso wie das Mitbringen eines Geburtstagskuchens (siehe dazu Geburtstagspakete). Essen und Trinken ist nur an den dafür vorgesehenen Tischen gestattet.
Allergene und kennzeichnungspflichtige Inhaltsstoffe können auf Wunsch eingesehen werden.

14. Kapazitätsgrenze, Garderobe, Fundsachen
Sollten alle Sitzplätze besetzt sein, so behält sich der Betreiber vor, den Zutritt zu begrenzen. Dies geschieht vor allem aus feuerpolizeilichen Gründen. Mit Wartezeiten ist dann zu rechnen. Die Bezahlung des Eintritts ist keine Garantie für einen Sitzplatz. Ist dies abzusehen, werden wir versuchen, Sie vor Entrichtung des Eintrittspreises darüber informieren. Fundsachen werden an der Kasse aufbewahrt und bei Nichtabholung nach gesetzlichen Bedingungen behandelt / zum örtlichen Fundbüro gebracht.

15. Widerruf
Das Widerrufsrecht steht jedem Verbraucher (§ 13 BGB) zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft aus privaten Zwecken und nicht in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit abschließt. Verträge über den Erwerb von Eintrittskarten im Zusammenhang mit Freizeitbeschäftigungen, für die ein spezifischer Termin oder Zeitraum vorgesehen ist, unterliegen nicht dem Widerrufsrecht. Dies bedeutet, dass ansonsten ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht (§312g Nr. 9 BGB)

16. Widerrufsbelehrung
Für Verträge über Gutscheintickets steht Dir ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Danach hast Du das Recht, nach Kauf eines Gutscheins innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns,

World of Jumpers/ Kids World Göttingen
Reinhard-Rube-Straße 27
37077 Göttingen
www.worldofjumpers.de
service@worldofjumpers.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, es wurde mit Dir ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

17. Sonstiges
Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund dieser Vereinbarung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder der gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbrauchern) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist (soweit rechtlich zulässig) der Sitz von der Fun + Fitness GmbH in Wolfsburg.

Menü